Vive l’Europe, vive Warmifontaine, vive Willkommensparty – Es gab soviel Unterstützung bei meiner Europatour #FürMiliana — ichsagmal.com

Glücklicherweise gab es bei meiner Europatour #FürMiliana fast nur Begegnungen, die positiv verlaufen sind. Es dominierte Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, Vertrauen und Freundlichkeit. Das gilt beispielsweise für Catherine und Philippe, die mich in Belgien in einem sehr schlechten Zustand aufgefunden hatten und mir eine Übernachtungsmöglichkeit in ihrem Haus anboten. Siehe auch ichsagmal.com

Wie diese Dokumentation abläuft

In ihrem eigenen Blog hat Annette Schwindt festgehalten, wie die Dokumentation #FürMiliana von Gunnar, Guido und ihr durchgeführt wird. Von der Vorgeschichte und den spontanen Vorbereitungen über die verschiedenen Phasen im täglichen Ablauf, Plattformen und Gadgets bis zu den Lektionen, die dabei bisher herauskamen. Dort zieht sie das Fazit: Es wäre super, wenn ich künftig... Weiterlesen →

Die Eckdaten der Europatour #FürMiliana

Gemeinsam mit dem lieben Niko habe ich jetzt mal eine Route ausgearbeitet für die Europatour, die vom 16. Juli bis 16. August abläuft. Die Termine der Etappen kann ich natürlich nicht genauso präzise vorhersagen wie es Tour de France-Organisatoren machen. Ich fahre so, wie es geht. Die erste Etappe startet am 16. Juli in Bonn... Weiterlesen →

Stefan Pfeiffer macht auf #FürMiliana aufmerksam

Stefan Pfeiffer hat in seinem Blog auf #FürMiliana aufmerksam gemacht. Er schreibt: Gunnar geht bald in Gedenken an seine kürzlich verstorbene Frau Miliana auf Europa-Tour. Es ist sicher Trauerarbeit, Verarbeitung des Unfassbaren, das geschehen ist. Er formuliert aber auch in Erinnerung und im Sinne von Miliana eine Botschaft gegen Alltagsrassismus für Humanismus, Menschlichkeit und liberale... Weiterlesen →

Eine Reise für Europa #FürMiliana

Wer keinen “deutschen” Namen hat, macht sich verdächtig, wenn er bei der Einwanderungs- und Flüchtlingsfrage nicht “deutsche” Positionen und das “deutsche Vaterland” verteidigt. Das riecht nach Interessenkonflikt. Wer nicht die richtige Abstammung hat, sollte sich doch mit seinen öffentlichen Äußerungen zurückhalten. Jedenfalls meinte das eine Kölner Juristin im Disput mit meiner Frau Miliana. Ein Patriot... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑