Von Prag nach Sohland an der Spree (Tag 28)

"Heute wäre ich fast umgekippt", teilt mir Gunnar mit, nachdem er am Abend kurz hinter der tschechisch-deutschen Grenze ein Nachtlager gefunden hat. Doch wie schon zuvor in kritischen Situationen hat Miliana wieder über ihn gewacht und ihm helfende Hände geschickt. Doch eins nach dem anderen: Acht Kilometer nördlich von Prag, von wo Gunnar wie geplant... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑