Von Bonn nach Maasmechelen (Tag 1)

Zum Auftakt der E-Bike-Tour durch Europa im Gedenken an Miliana veröffentlichte der Bonner General-Anzeiger einen Artikel zu Gunnars Reise.

Bepackt hat Gunnar sein E-Bike wie auf dem Bild zu sehen nur mit zwei Satteltaschen und einer großen Sporttasche. Und da einige Gadgetfans schon gefragt haben: Für die Dokumentation unterwegs hat er außer seinem iPhone und einem passenden Sennheiser-Mikro nur noch seinen Laptop („Falls ich unterwegs was arbeiten muss“), eine Powerbank und eine Osmo-Pocket-Kamera dabei:

Gunnar zeigt seine Cosmo Pocket Kamera

Video vor Gunnars Abfahrt:

Auf den allerersten Kilometern leistete Sascha Foerster Gunnar Gesellschaft und schickte uns erste Fotos und Videos:

Gunnar und Sascha on the road

Seit Euskirchen wird Gunnar für die ersten fünf Tage von Guido Schwan in dessen E-Mobil Twizzy begleitet:

Gunnar auf seinem E-Bike begleitet von Guido in seinem Twizzy

 

 

Der erste Tag musste nun zeigen, wieviele Kilometer die Akkus von Gunnars und Guidos E-Fahrzeugen schaffen.

Gunnar hatte ja schon auf seiner Testfahrt festgestellt, wie es sich bei seinem E-Bike verhält.

Wie sich herausstellte, brauchte Guidos E-Mobil Twizzy zuerst wieder Saft und das 60km vor dem heutigen ersten Etappenziel. Die Gelegenheit für Gunnar, das erste Livevideo auf Facebook zu senden und erste Fotos zu veröffentlichen:

Nachdem sich die E-Fahrzeuge und deren Fahrer genug gestärkt hatten, ging es weiter in Richtung Masmechelen, wo Michael Zachrau und seine Frau Anne-Marie Descamps auf die beiden warteten. Von unterwegs erreichte uns noch dieses Foto von Guido mit den Worten „Ich werde verfolgt!“ 😉

Gunnar auf dem E-Bike im Rückspiegel von Gunnars Twizzy

Auch als die beiden in den Niederlanden ankamen, dokumentierte Guido dies schwungvoll für uns:

Die Ankunft in Maasmechelen erfolgte dann später als gedacht. Gunnar muste bereits ohne elektrische Verstärkung treten und war wie er schon vorhergesehen hatte „fix und alle“. Guido hatte noch 4 km Reichweite, als die beiden endlich bei Michael Zachrau und seiner Frau Anne-Marie Descamps ankamen. Michael hat den Moment auf Video gebannt:

Insgesamt hat Gunnar am ersten Tag seiner Tour  #FürMiliana folgende Strecke zurückgelegt:

Strecke Tag 1

Fotos: Gunnar Sohn, Guido Schwan, Sascha Foerster
Videos: Sascha Foerster, Gunnar Sohn, Michael Zachrau
Screenshots: Annette Schwindt

 

PS. Besonderer Dank geht an Sascha, der mir noch spät abends wegen technischen Widrigkeiten in wordpress.com zur Seite stand!

 

ACHTUNG: Firefox blockiert ab Version 57 in machen Konstellationen die Darstellung von eingebetteten Facebookvideos. Bitte wechseln Sie in diesem Fall den Browser, oder schalten Sie Facebookvideos als Ausnahme frei (Klick aufs Schloss in der Browserzeile).

Ein Kommentar zu „Von Bonn nach Maasmechelen (Tag 1)

Gib deinen ab

Schreibe eine Antwort zu Steve Paine Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: