Von Burgeis über den Reschenpass nach Schönwies (Tag 17)

Einen morgendlichen Livestream aus Burgeis schickte uns Gunnar heute noch vor seiner Abfahrt Richtung Österreich:

Darin erklärte er noch einmal, dass sein E-Bike regulär eben sechs Stunden braucht, um den Akku wieder voll zu laden, und dass er nur mit vollem Akku für länger bergauf fahren kann, soalnge der Weg eine gewisse Steigung nicht überschreitet. Ihm gehe es trotz der gestrigen Schieberei aber gut, wir sollten uns keine Sorgen machen. Und er sei sehr gerührt von all denen, die ihn virtuell begleiten. Vielen Dank dafür! ❤

Die Bergwanderung zur Streitweideralm steckt ihm aber zumindest emotional noch in den Knochen. Hier gibt es aber eine schöne Neuigkeit: Ich hatte den Betreibern der Alm den Artikel zur Seedbomb-Aktion #FürMiliana gemailt und sie um Mithilfe gebeten. Prompt bekamen wir Antwort, dass sie natürlich gern Ausschau nach den Blumen halten und uns Fotos schicken, sobald etwas zu sehen ist. Danke dafür! Wir sind gespannt! ❤

Um 9 Uhr fuhr Gunnar dann von Burgeis los, Richtung Reschenpass. Wie wunderschön es dort ist, übermittelte er uns am Nachmittag mit folgenden Bildern und einem Video:

Gegen 10 Uhr vermeldete er dann die Ankunft am Reschenpass:

In Österreich angekommen, auf dem Weg in Richtung Innsbruck, wo er morgen Halt machen wird, hielt Gunnar Mittagsrast in Ried, wo er auch sein Bike aufladen konnte:

Danach ging es weiter, bis kurz vor Landeck folgendes Schild auftauchte:

Freudig gespannt machte sich Gunnar auf den Weg, musste jedoch enttäuscht weiterfahren. „Total unfreundlich und der Preis war zu hoch. Nichts mit bikerfreundlich“, berichtete er mir.

Ein weitaus besseres Nachtlager fand er schließlich in Schönwies in der der Pension Silberspitze, wo man ihm eigens in einer der Garagen Platz für sein Bike machte:

Auf der anschließenden Erkundungstour durch den Ort besuchte Gunnar noch die Pfarrkirche St. Michael, um eine Kerze für Miliana anzuzünden:

Jetzt heißt es Ausruhen. Morgen geht es dann weiter nach Innsbruck, wo hoffentlich eine Verabredung eingehalten werden kann. Mehr wird noch nicht verraten. 😉

Übrigens: Der GPS-Tracker, über den man hier im Menüpunkt „Wo ist Gunnar“?“ die Europatour verfolgen kann, stammt eigentlich von Guidos Hund. Deshalb steht da was von Vierbeiner etc. 😉

Und wer Gunnar auf der Tour unterstützen möchte, kann das über den gleichnamigen Menüpunkt tun. Er freut sich auch über Eure Kommentare und Anfeuerungen via Facebook, Instagram und Twitter!

Hier noch der heutige Streckenverlauf in als Karte. #GoGunniGo #FürMiliana

Streckenverlauf Tag 17

Ein Kommentar zu „Von Burgeis über den Reschenpass nach Schönwies (Tag 17)

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: